Kigai 気概

Es gibt nur einen Weg den man gehen soll. Und er ist einfach.
So Leben das man gesund bleibt. Für Körper und Geist. Den Bewegungsapparat Körper beweglich zu halten und Muskelaufbau fördern.
Sein Selbstbewusstsein ausbauen, lernen das man stark ist und Wissen was wichtig im Leben ist.

Um nicht Opfer von Gewaltübergriffen zu werden wird Kampfsport und Selbstverteidigung trainiert. Vorbeugen heißt die Maßnahme. Bedingt durch die aktuelle Gefährdungsbewertung eine berechtigte Präventionsmaßnahme, die viele Personen anspricht.

Eine Belastung auf seelischer, mentaler und psychischer Ebene erfolgt jedoch viel öfter. Im betrieblichen Umfeld meist mit Mobbing verbunden. Wie kommuniziere ich in Spannungssituationen richtig mit meinen Mitmenschen, und wie kann ich „Nein“ sagen?

Um Stresssituationen zu minimieren muss ich selbst, im privaten und beruflichen Alltag, bestimmen was wichtig ist.
Um beide Spannungsquellen präventiv abzudecken haben wir das Programm Kigai® entwickelt.

Entwickeln Sie Ihre Stärken! Die mentalen Anforderungen im privaten Bereich, und beruflich als Mitarbeiter oder Führungskraft steigen täglich. Nur stressresistente und widerstandsfähige Personen „überleben“ die Kampfansagen aus dem Umfeld, und  tragen zu Ihrem eigenen Wohlbefinden  bei.

Gewachsene Tradition, über 1000 Jahre Erfahrung in Kampfkunst und Zen. Bewährtes, mit Psychologie und Hirnforschung verkettet zeigt Ihnen als Führungskraft oder Teamplayer neue Wege und Werte, zur Zielerreichung und Zufriedenheit. Aus diesem Fundament entstand Kigai.

Was hält den Menschen psychisch und physisch  gesund?“; Welche Ressourcen stehen zur Verfügung und nutzt der Mensch um Gesund zu bleiben.
Kigai® lehrt und vermittelt Komponenten um im Alltag (privat und beruflich) Kompetenzen aufzubauen.

Die mentale Widerstandskraft zu stärken ist genauso wichtig. Oft trifft man Menschen die sich nicht an Spielregeln halten. Uns verbal angreifen, manche sogar körperlich. Damit wir in diesen Situationen nicht verlieren, praktizieren wir Kigai.

Das Konzept Kigai vereint das Training und die Prävention in mentaler und körperlicher Stärkung. Die Basis von Kigai lehrt die körperliche Verteidigungsfähigkeit, und die Widerstandsfähigkeit gegen verbale und mentale Attacken auf die Persönlichkeit. Die positiven Effekte von Kampfsport gegen Burnout und Depression wurden Anfang 2014 ebenfalls durch eine Studie der Universität Regensburg belegt. Der Kurs besteht aus einem 8 Punkte Programm zur Steigerung seiner eigenen Fähigkeiten und Ressourcen.

Inhalte von Kigai
Kampfsport, Selbstverteidigungstechniken gegen einen / mehrere Angreifer. Körpersprache, Nonverbale Kommunikation, Stärkung der Resilienz- Aufbau persönlicher und sozialer Ressourcen – Werte – Visionen und Ziele – Ausgeglichenheit- Gesprächsführung – Negatives Ansprechen – Zielvereinbarung – Selbstmotivation – Das Hier und jetzt – Nein sagen können.

Nicht die Fragestellung „Was macht den Menschen krank“ sondern „Was hält den Menschen gesund?“; Welche Ressourcen stehen zur Verfügung und nutzt der Mensch um Gesund zu bleiben. Dieses Konzept der „Salutogenese“: Wie entsteht Gesundheit und wie erhalte ich sie stellte bereits in den 1970er Jahren der amerikanische Soziologe Aaron Antonovsky vor.

Nur Sport, der meistens zweimal in der Woche ausgeübt wird und die Atmung und Blutzirkulation erhöht, reicht für ein ganzheitliches Wohlbefinden und persönliche Widerstandsfähigkeit nicht aus.

Kurse:
Für Unternehmen

Kigai = Starker Geist = 気概

businessman and businesswoman having a quarrel